Krishna Katha `Befreiung von Putana` mit H.G. Brajsunder Prabhu

Krishna Katha `Befreiung von Putana` mit H.G. Brajsunder Prabhu

Seminar über die Befreiung von Putana: Vom 30. Dezember bis zum 5. Januar 2017. Morgens jeweils um : 7.45 Uhr

Während Nanda Mahārāja, der König von Vraja, über Vasudevas Worte von der Störungen in Gokula nachdachte, war er ein wenig ängstlich und suchte Zuflucht bei den Lotosfüßen von Śrī Hari. Unterdessen schickte Kaṁsa die Rākṣasī namens Pūtanā zum Dorf Gokula, welche hier und dort umherwanderte und kleine Babys tötete. Natürlich, wo immer es kein Kṛṣṇa-Bewusstsein gibt, besteht die Gefahr solcher Rākṣasīs, aber da die Höchste Persönlichkeit Gottes in Gokula gegenwärtig war, fand Pūtanā nichts anderes als ihren eigenen Tod.

Jede Person, die mit Glauben und Hingabe darüber hört, wie Kṛṣṇa, die Höchste Persönlichkeit der Gottheit, Pūtanā tötet, wird sicherlich die Verbindung zu Govinda, der höchsten, ursprünglichen Person erreichen.

 

Sonntagsfest Vortrag `Srimad Bhagavatam` am Sonntag, 1.Januar 2017 um 16:00 Uhr:

Krishna Katha und zwei kurze Präsentationen über Srimad Bhagavatam:

1. Bhagavata Vidyalaya: Mit der Absicht, der Stimmung und der Mission von Srila Prabhupada zu dienen, wird ein bescheidener Versuch gemacht, eine Bhagavata Schule in jedem Yatra zu eröffnen. Dieser zertifizierte Kurs, der ausschließlich auf Śrīmad-Bhāgavatam basiert, ist im Wesentlichen für die Gemeindemitglieder konzipiert worden. www.nbsmag.com/vidyalaya

2. Selbststudium über Srimad Bhagavatam: Trotz des Wissens über die Herrlichkeiten von Śrīmad-Bhāgavatam fällt es uns immer noch schwer, sie zu einem Teil unseres Alltags zu machen. Wir sind auf viele Devotees gestoßen, die besorgt sind, auch nur zu beginnen dass Śrīmad-Bhāgavatam zu lesen, weil es so umfassend ist. Wir haben eine Lösung. Wir haben 750 Kursteilnehmer, die and einem Selbststudienkurs fürs Srimad Bhagavatam mit uns absolvieren.

 

H.G. Brajsunder Das dient als Sekretär des Ministeriums für Sannyasa und Mitglied des ISKCON Bureau, Rechtsabteilung der ISKCON India.

Seit 2002 bei ISKCON. Erhielt Harinama und Brahmana Initiative von H.H. Radha Govinda Das Goswami im Jahr 2007 und 2011.
Hat seinen Master-Abschluss in Informationstechnologie abgeschlossen und dient im Nitya Bhagavata-sevaya Team als Redakteur und Projektkoordinator.