Kirtan Festival im Januar

Kirtan-Festival am Samstag, 30. Januar 2016

Diesen Samstag ist es wieder soweit! Wir laden ein zum Kirtan-Festival! Taucht mit uns ein in den Nektarozean des gemeinsamen Singens der Heiligen Namen Krishnas.

Der Ablauf ist wie folgt:

12.00 – 19.00 Kirtan mit wechselnden Sängern
19.00 – 20.00 Gaura-arati
20.00 Prasadam

Zur Inspiration ein kurzer Vers aus dem Padma Purana:

„Der Höchste Herr sprach: Mein lieber Narada, in Wirklichkeit wohne Ich nicht in Meinem Vaikuntha-Reich, noch weile ich in den Herzen der Yogis; doch Ich befinde Mich an den Orten, an denen Meine reinen Geweihten Meinen Heiligen Namen chanten und über Meine Gestalt, Meine Spiele und meine Eigenschaften sprechen.“ (zitiert in SB 4.30.35)

 

Sri Harinam Sankirtan Yajna ki jaya!

Eure Diener vom Kirtan-Festival

Besuch von H.H. Jayadvaita Swami

Besuch von His Holiness Jayadvaita Swami

Vom 30. Januar bis 1. Februar 2016 wird H.H. Jayadvaita Maharaja nach langer Zeit wieder die Schweiz besuchen. Hierzu ist folgendes Programm geplant:

 

Sa, 30. Januar

07:45 Uhr – Srimad Bhagavatam Vorlesung im Krishna-Tempel Zürich

Ab 16:00 Uhr – Samstagsfest im Krishna-Tempel Langenthal

Krishna Tempel Langenthal, Dorfgasse 43, 4900 Langenthal, 062 922 05 48, www.gaura-bhakti.ch

 

So, 31. Januar – Krishna-Tempel Zürich

12:45 Uhr – Vorlesung für die Tamilische Gemeinde

16:00 Uhr – Sonntagsfest Vorlesung

 

Mo, 1.Februar

07:45 Uhr – Srimad Bhagavatam Vorlesung im Krishna-Tempel Zürich

 

Zur Person:

His Holiness Jayadvaita Swami –Herausgeber, Schriftsteller, Verleger und Lehrer – ist ein direkter Schüler von His Divine Grace A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada. Er erhielt Einweihung 1968 im Alter von 19 Jahren und akzeptierte 1978 den Lebensstand der Entsagung, sannyasa. Nebst seinem Dienst als Schriftsteller und Herausgeber reist Maharaja weltweit um die Philosophie und Kultur des Krishna-Bewusstseins zu lehren.

Für weitere Informationen: www.jswami.info/biodata und https://en.wikipedia.org/wiki/Jayadvaita_Swami

Kochen mit Kurma

Kochen mit Kurma

Kurma Prabhu kommt in die Schweiz!

Kurma Prabhu, der weltbekannte Hare Krishna Starkoch aus Sydney besucht uns zusammen mit seiner Frau Dhira Lalita Mataji vom 1. Februar bis 12. Februar 2016. Kurma Prabhu wird einige Kochkurse geben sowie Vorträge aus seinem Buch über Srila Prabhupada „The Great Transcendental Adventure“ halten. Dhira Lalita gibt ausserdem zwei Workshops für Frauen zum Thema „Modernes vedisches Eheleben“.

 

Kochkurse

Fr, 5 Februar – 18:00-20:30 – Kochkurs in der Tempelküche Zürich

Sa, 6 Februar – 14:00-20:00 – Kochkurs in der Baumackerschule in Oerlikon

Mi,10 Februar – 18:00-20:30 – Kochkurs in der Tempelküche Zürich

 

Srila Prabhupada Katha & Vorlesungen:

Mo, 1 Februar – Srila Prabhupada Katha im Zürich Tempel

Di, 2 Februar – Nama Hatta Radha Kripa Mataji

Mi, 3 Februar – Nama Hatta St.Gallen

Do, 4 Februar – Srila Prabhupada Katha im Langenthal Tempel

So, 7 Februar – 12:45 und 16:00 – Sonntagsfest im Zürich Tempel

Do, 11 Februar – Srila Prabhupada Katha im Zürich Tempel

 

Workshops with Dhira Lalita Mataji:

So, 7 Februar – 11:00-12:30 – Workshop mit Dhira Lalita Mataji (nur für verheirate Frauen)

*“Fürsorge und Erfüllung in einer modernen vedischen Ehe“*

Di, 9. Februar – 18:30 – Workshop mit Dhira Lalita Mataji (nur für alleinstehende Frauen)

 

Sowohl für die Kochkurse als auch Workshops ist eine Voranmeldung erforderlich.

Für weitere Informationen und Anmeldung : krishnapremarupa@gmail.com / +41 (0)77`434`01`59

Monatsübersicht Januar

Monatsübersicht Januar

Wir freuen uns sehr für den kommenden Monat folgende Veranstaltungen und Gäste ankündigen zu dürfen. Details folgen jeweils in Kürze.

 

Di, 5. Januar

Saphala Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 08:45 – 11:05)

 

Sa, 9. Januar ab 16:30 Uhr

Bhakti-sanga in Freiburg im Breisgau (DE)

Adresse: Alfred-Döblin-Platz 1 (im Bürgerhaus Vauban, 2. Stock)

 

Mi, 20. Januar

Putrada Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 08:05 – 11:06)

 

Sa, 30. Januar

Kirtan-Festival

 

Vorankündigung: Vom 1.2 – 11.2.2016 besucht uns der weltbekannte Hare Krishna Koch Kurma Prabhu mit seiner Frau Dhira Lalita Mataji. Geplant sind Kochkurse und Srila Prabhupada Katha mit Kurma Prabhu sowie Seminare für Frauen mit Dhira Lalita Mataji.  Das detailierte Programm wird in den nächsten Tagen versendet werden.

 

 

Sonntagsfest Vorlesungen im Januar: 

 3. Januar

H.G. Syamananda Prabhu (Bhakti-sanga St. Gallen)

 

10. Januar

H.G. Ramananda Prabhu (Gemeinde Zürich)

 

17. Januar

H.G. Pujarini Mataji (Bhakti-sanga Basel)

 

24. Januar

H.G. Keshava Madhava Prabhu (Gemeinde Zürich)

 

31. Januar

wird noch bekannt geben

 

Wir wünschen Euch einen spirituell inspirierenden Monat Januar.

Monatsübersicht Dezember

Monatsübersicht Dezember

Wir freuen uns sehr für den kommenden Monat folgende Veranstaltungen und Gäste ankündigen zu dürfen. Details folgen jeweils in Kürze.

 

Sa, 5. Dezember

Vedischer Kochkurs. Für weitere Details und Anmeldung: www.krishna.ch/seminare-workshops/vedischer-kochkurs/

 

Sa, 5. Dezember ab 16:30 Uhr

Bhakti-sanga in Freiburg im Breisgau (DE)

Adresse: Alfred-Döblin-Platz 1 (im Bürgerhaus Vauban, 2. Stock)

 

Mo, 7. Dezember

Utpanna Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 07:59 – 08:06)

 

Sa, 12. Dezember

Harinama in Basel

 

Mo, 21. Dezember

Moksada Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 08:10 – 10:59)

 

Mo, 21. Dezember

Srimad Bhagavad-gita Erscheinungstag

 

Sa, 28. Dezember

Kirtan-Festival

 

Do, 31. Dezember

Neujahrs-Fest

 

 

Sonntagsfest Vorlesungen im Dezember:

 

6. Dezember

H.G. Bhaktya Labhya Prabhu (Gemeinde Tessin)

 

13. Dezember

H.G. Keshava Madhava Prabhu (Gemeinde Zürich)

 

20. Dezember

Divya-simha dasa (Krishna-Tempel Zürich)

 

27. Dezember

H.G. Krishna Premarupa Prabhu (Krishna-Tempel Zürich)

 

Wir wünschen Euch einen spirituell inspirierenden Monat Dezember.

Kirtan-Festival November

Kirtan-Festival am Samstag, 28. November 2015

 

Diesen Samstag ist es wieder soweit! Wir laden ein zum Kirtan-Festival!

 

Der Ablauf ist wie folgt:

12.00 – 19.00  Kirtan mit wechselnden Sängern
19.00 – 20.00  Gaura-arati
20.00                Prasadam

Zur Inspiration ein kurzer Vers aus dem Srimad-Bhagavatam:

„O König, das unablässige Chanten des Heiligen Namens nach dem Beispiel grosser Autoritäten ist für alle der zweifelsfreie und furchtlose Weg zum Erfolg – auch für diejenigen, die von allen materiellen Wünschen frei sind, für solche die jeden denkbaren materiellen Genuss begehren, und selbst für diejenigen, die durch transzendentales Wissen in sich selbst zufrieden sind.“ (SB 2.1.11)

Buchverteilungseminar & Workshop

Buchverteilungseminar & Workshop mit Divya-simha dasa

Samstag, 14. November 2015 11:00 – 16:30 Uhr

Was ist Deine Beziehung zu Srila Prabhupadas Bücher? War es vielleicht ein Buch welches Dich zum Krishna-Bewusstsein gebracht hat? Ist Dein fortlaufendes Studium von Srila Prabhupadas Büchern eine Quelle der Inspiration und wachsendem Vertrauen für Dein spirituelles Leben geworden? Möchtest Du Deine Verwirklichungen mit anderen teilen und ihnen diese grossartige Möglichkeit ebenfalls anbieten? Dann ist dieses Seminar genau für Dich bestimmt!

Lerne die Kunst der transzendentalen Buchverteilung indem Du hörst über die geschichtliche Entwicklung ab der Zeit von Lord Brahmas Schöpfung bis zum heutigen Tag; der philosophischen Bedeutsamkeit transzendentales Wissen zu teilen; und natürlich über die Werte und Ideale, sowie das praktische Know-how für den erfolgreichen Einstieg in die Buchverteilung.

Im Anschluss an die Einführung entwicklen wir Deine praktischen Fähigkeiten durch Rollenspiele, Video clips und inspirierende Worte von legendären Buchverteilern.

Dieses Seminar ist ausgerichtet für Einsteiger und Experten und basiert auf dem Ausbildungsmaterial des ‚Graduate Course on Book Distribution‘ vom ISKCON Vaishnava Training & Education Institut.

Buchverteilung ist einfach und macht Spass! Verpasse nicht diese einzigartige Gelegenheit Dein spirituelles Leben mit der göttlichen Freudenenergie zu berreichern!

Der Ablauf ist wie folgt:

11:00 Teil 1 – Theorie (Geschichte, Philosophie, Ziele, Werte und Ideale, …)

13:00 Mittag-Prasadam (Mittagessen)

14:00 Teil 2 – Praxis (Buchverteilungstechniken, Umgang mit inneren und äusseren Schwierigkeiten, Rollenspiele, Video Clips, …)

16:30 Abschluss

Um die Seminarunterlagen sowie das Mittags-Prasadam vorzubereiten wären wir für Deine informelle Anmeldung bis Donnerstag, 12. November 2015 per eMail an dsd@pamho.net sehr dankbar. Die Teilnahme ist mit keinerlei Kosten verbunden, lediglich für das Mittags-Prasadam wären wir für eine Spende von 10,- CHF dankbar.

Das Seminar wird in englischer Sprache angeboten. Bitte lass uns im Voraus wissen ob du eine Übersetzung ins Deutsche haben möchtest.

Wir würden uns sehr über Deine Teilnahme freuen und senden die besten spirituellen Grüsse.

Sankirtana yajna – ki jaya!

Srila Prabhupada’s transcendental book distribution – ki jaya!

Euer Diener

Divya-simha dasa

P.S.: Der ‚Srila Prabhupada Buchverteilungs-Marathon 2015‘ beginnt am Montag, den 23. November 2015 und dauert bis zum 24. Dezember 2015. Für weitere Inspirationen zu innovativen Wegen der Buchverteilung möchten wir Dich für die kommende Vorlesung von H.G. Bhaktya Labhya Prabhu am Sonntag, den 15. November in Deinen Krishna-Tempel einladen.

Srila Prabhupadas Verscheidungstag

Am Sonntag den 15. November 2015 feiern wir den 38. Verscheidungstag von His Divine Grace A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada, dem Gründer-acharya der Internationalen Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein.

Am 14. November 1977 um 19:30 Uhr im heiligen Land von Sri Vrindavan Dham hat Srila Prabhupada, umgeben von liebevollen Schülern den heiligen Namen singend, diese sterbliche Welt verlassen.

Zu Ehren von Srila Prabhupada haben wir folgendes Programm:

15:00 – Bhajana

16:00 – Abhiseka zu Srila Prabhupada

(Alle dürfen teilnehmen. Bitte in sauberen Kleidern kommen)

17:30 – Srila Prabhupada Katha mit H.G. Bhaktya Labhya Prabhu

(Erinnerungen an Srila Prabhupada)

19:00 – Gaura-arati

19:30 – Arati für Srila Prabhupada

19:45 – Puspanjali (Darbringung von Blumen)

20:00 – Prasadam (Festessen, Fasten bis Mittag)

Bitte beachtet, dass aufgrund des speziellen Festivalprogramms um 17:00 Uhr kein Festessen ausserviert wird.

Srila Prabhupada – ki jaya!

Govardhana-puja

Am Donnerstag, den 12. November findet wieder das beliebte Govardhana Festival statt.

Zum Schutz der Einwohner von Vrndavana hat der 7-jährige Sri Krishna den Govardhana-Hügel während 7 Tagen auf seinem kleinen Finger emporgehalten. Zur Erinnerung an dieses wundervolle Ereignis wird sich im Tempel auch ein Govardhana Hügel manifestieren.

 

Alle sind herzlich eingeladen, für den Govardhana-Hügel Süssigkeiten zu machen.

Bitte kontaktiert Sacisuta Mataji unter 079 211 99 29 oder sacisuta.pgs@pamho.net

 

16:00 – Bhajana (Musik und Gesang mit traditionellen Instrumenten)

16:30 – Abhiseka des Govardhana sila

Badezeremonie eines sila (Steines) vom Govardhana Hügel

(Jeder in sauberen Vaishnava Kleidern darf teilnehmen, bitte frisch geduscht in Sari bzw. Dhoti, ohne Socken)

18:00 – Govardhana Lila Katha mit H.G. Paramgati Maharaja

(Erzählung des Govardhana Lilas, wie Sri Krsna den Govardhana Hügel emporgehalten hat)

18:00 Kinder Govardhana Puja Festival im 1. Stock vor dem Srila Prabhupada Museum

(Kinder unter 5 Jahren nur mit Betreuung)(Wer möchte darf gerne ein kleines Gericht mitbringen, jedoch bitte nur in einer symbolischen Menge)

19:00 Gaura-arati mit Lichterzeremonie und Parikrama

Abendliche Tempelzeremonie, bei welcher jeder Besucher den Bildgestalten eine Ghee-Lampe darbringen darf.

Anschliessend Umkreisung des Govardhana Hügels.

 

Und zum Abschluss Govardhana Maha-Prasadam-Festessen!

 

Sri Giriraja Maharaja – ki jaya!

Vraja-mandala-parikrama

Vraja-mandala-parikrama mit Radha-krpa dasi

Jeweils am 7. / 14. / 21. November von 17:00 – 19:00 Uhr

Jedes Jahr während dem heiligen Monat Kartik, jener Monat welcher der barmherzigsten Shrimati Radharani zugeordnet ist, versammeln sich tausende von Pilger in dem heiligen Land Vrajas um an dem äusserst glücksverheissenden, wundervollen und höchst inspirierenden Vraja-mandala-parikrama teilzunehmen. Parikrama, das Umkreisen eines heiligen Ortes, ist im Bhakti-yoga technisch dem Zweig ‚pada-sevanam‘ zugeordnet, den Lotosfüssen des Herrn dienen. Das Gebiet von Vraja-mandala gilt unter den Gaudiya-Vaishnavas als der Heiligste aller heiligen Orte der Spiele Krishnas. In diesem Fall, da der parikrama im Land von Shri Vrindavaneshvari Radha stattfindet, während diesem speziellen Monat, welcher unter Ihrer süssen Herrschaft steht, ist dieser parikrama auch ein direkter Dienst zu den Lotosfüssen Shrimati Radhikas.

Vraja zu besuchen kann nicht einfach dadurch erreicht werden indem man seine Füsse in den Sand Vrajas setzt. In Vraja zu sein ist mehr ein Zustand des Bewusstseins, ein ausgefüllt sein mit Erinnerungen an die Spiele Krishnas und ein absorbiert sein in den Eigenschaften und Qualitäten welche das Königreich der Liebe regieren.

Umarme diese einzigartige Möglichkeit den Vraja-mandala-parikrama durch das Medium des Hörens, shrutekshita, zu erfahren. Tritt ein in das Land des selbstlosen Dienens, zu Fuss auf der Strasse des Hörens, um auf diesem Weg das Bewusstsein in den Orten, Persönlichkeiten und Spielen welche den Wald und die Haine Vrajas dekorieren, zu vertiefen.