Spirituelles Silvester im Krishna-Tempel

Silvester am Samstag, 31. Dezember 2016

19:00 Uhr – Sandhya Arati Kirtan
mit Besuch von Iyappan-Devotees aus dem Dürnten Tempel

20:30 Uhr – Tanz ‚Dasavatara‘

21:30 Uhr – Bhajans

22:30 Uhr – Homa – Feuerzeremonie mit Mandali Bhadra Prabhu

23:15 Uhr – Bhajans

00:00 Uhr – Mitternacht-Neujahrs-Arati und Kirtana

00:30 Uhr – grosses Prasadam-Snack Buffet

Wir freuen uns sehr mit euch zusammen das Jahr 2016 spirituell zu beenden und glückselig in ein neues Jahr zu gehen.

Woche der Religionen

`Woche der Religionen` vom 6. bis 13.November 2016

Gesamtschweizerisch initiiert durch die Interreligiöse Arbeitsgemeinschaft Schweiz (IRAS)
In Zürich umgesetzt durch das Zürcher Forum der Religionen

Wer sich gegenseitig kennt, kann sich besser verstehen. Die Woche der Religionen (WdR) bietet Möglichkeiten der Begegnung zwischen Menschen unterschiedlicher Religionszugehörigkeit. Unterschiedliche Religion bedeutet in der Regel auch unterschiedliche Kultur und unterschiedliche Sitten und Gebräuche. Es ist bereichernd, diese unterschiedlichen Sichtweisen kennenzulernen!

Die Krishna Gemeinschaft Schweiz beteiligt sich auch dieses Jahr an dieser Interreligiösen Begegnungs-Woche und zwar gleich an mehreren Anlässen:

 

Mittwoch
9. November 18.30 – 20.30 Uhr

Geschwister – Freunde – Weggefährten
In Zusammenarbeit mit dem Weltkloster feiern Vertreter des Christentums, des Islams und des Hinduismus gemeinsam Gottesdienst und führen im Anschluss ein Dialoggespräch zum Thema «Geschwister – Freunde – Weggefährten».
Gottesdienst in der Unterkirche Dialoggespräch im Saal

Kirche Herz Jesu Wiedikon Aemtlerstrasse 43, Zürich
Tram 9/14 bis Goldbrunnenplatz

Beteiligung der Krishna Gemeinschaft Schweiz:
Teilnahme am Gebet und am Dialog

 

Donnerstag
10. November 18.30 – 20.30 Uhr

Die Krishna-Tradition im Westen
Vor 50 Jahren reiste ein mittelloser Mönch aus Indien nach Amerika, um dort die Internationale Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein zu gründen. Wir feiern Jubiläum und erzählen, wie die Krishna-Tradition nach Zürich kam. Inkl. Tempelzeremonie, Vortrag und Apéro.

Krishna Tempel Zürich Bergstrasse 54, Zürich
Tram 5/6 bis Kirche Fluntern, Bus 33 bis Hofstrasse

 

Sonntag
13. November 18.00 Uhr

Abschlussfeier – Gebet der Religionen
Das Geschenk der Gastfreundschaft
Gemeinsam wollen wir die «Woche der Religionen» mit einer interreligiösen Feier ausklingen lassen. Sieben Tage lang haben Zürcher Religionsgemeinschaften die Türen und Tore zu ihren Räumlichkeiten geöffnet. Gastgeber und Gäste haben sich getroffen und kennengelernt. Gastfreundschaft wurde gelebt.
Zusammen wollen wir uns darauf besinnen, was wir in dieser Zeit als Gast und Gastgeber erfahren haben und uns überlegen, was wir unter Gastfreundschaft verstehen: Was wünschen sich Gast und Gastgeber von einander? Welche Erwartungen hegen sie?
Nach dem Gebet sind alle herzlich zu einem Apéro eingeladen.

Kirchgemeinde zu Predigern Predigerplatz / Zähringerplatz, Zürich
Tram 4/15 bis Rudolf-Brun-Brücke oder Tram 3 bis Neumarkt

Beteiligung der Krishna Gemeinschaft Schweiz:
Prasadam – Apéro im Anschluss des Gebets

 

Dienstag
15.November 18:00 – 20:00 Uhr

Tag der Religion – Umgang mit Leid

Vortrag mit Podiumsgespräch

Kollegium Brig

Beteiligung der Krishna Gemeinschaft Schweiz:
Podiumsgespräch

Nama-Sevanam (Kirtan-Festival)

Das Kirtan-Festival bekommt einen neuen Namen: Nama-sevanam – Dienst zu den Lotosfüssen des Heiligen Namen!

Ueber die Jahre hat sich eine stetige Gruppe gebildet, welche jeden Monat zum Singen der Heiligen Namen Krishnas zusammen kommt. Um den Aspekt der Vertiefung beim Chanten weiter in den Vordergrund zu bringen, kam es zu dem neuen Titel – ‚Nama-Sevanam‘.

Wir freuen uns Euch diesen Samstag, den 29. Oktober 2016 wieder zahlreich willkommen zu heissen und gemeinsam den Nektarozean des gemeinsamen Singens der Heiligen Namen Krishnas erfahren zu dürfen.

Der Ablauf bleibt wie bekannt:

12.00 – 19.00 Kirtan mit wechselnden Sängern
19.00 – 20.00 Gaura-arati
20.00 Prasadam

Sri Harinam Sankirtan Yajna ki jaya!

Srila Prabhupadas Verscheidungstag

Am Donnerstag den 3. November feiern wir den 39. Verscheidungstag von His Divine Grace A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada, dem Gründer-acharya der Internationalen Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein.

Am 14. November 1977 um 19:30 Uhr im heiligen Land von Sri Vrindavan Dham hat Srila Prabhupada, umgeben von liebevollen Schülern den heiligen Namen singend, diese sterbliche Welt verlassen.

Zu Ehren von Srila Prabhupada haben wir folgendes Programm:

16:30 – Bhajana

17:00 – Abhiseka zu Srila Prabhupada
(Alle dürfen teilnehmen. Bitte in sauberen Kleidern kommen.)

18:00 – Srila Prabhupada Katha
(Erinnerungen an Srila Prabhupada)

19:00 – Gaura-arati

19:30 – Arati für Srila Prabhupada

19:45 – Puspanjali (Darbringung von Blumen)

20:00 – Prasadam (Festessen, Fasten bis Mittag)

Srila Prabhupada – ki jaya!

Govardhana-puja

Wir freuen uns sehr, Euch zu den kommenden Festivals im aktuellen Kartik-Monat einzuladen.

Am Montag, den 31. November findet wieder das beliebte Govardhana Festival statt.

Zum Schutz der Einwohner von Vrndavana hat der 7-jährige Sri Krishna den
Govardhana-Hügel während 7 Tagen auf seinem kleinen Finger emporgehalten.

Zur Erinnerung an dieses wundervolle Ereignis wird sich im Tempel auch ein Govardhana
Hügel manifestieren.

Alle sind herzlich eingeladen, für den Govardhana-Hügel Süssigkeiten zu machen.
Bitte kontaktiert Sacisuta Mataji unter 079 211 99 29 oder sacisuta.pgs@pamho.net

16:30 – Bhajana (Musik und Gesang mit traditionellen Instrumenten)

17:00 – Abhiseka des Govardhana sila
Badezeremonie eines sila (Steines) vom Govardhana Hügel

18:00 – Govardhana Lila Katha
(Erzählung des Govardhana Lila, wie Sri Krsna den Govardhana Hügel
emporgehalten hat)

18:00 Kinder Govardhana Puja Festival im 1. Stock vor dem Srila Prabhupada Museum
(Kinder unter 5 Jahren nur mit Betreuung. Wer möchte darf gerne ein kleines Gericht
mitbringen, jedoch bitte nur in einer symbolischen Menge.)

19:00 Gaura-arati mit Lichterzeremonie und Parikrama
Abendliche Tempelzeremonie, bei welcher jeder Besucher den Bildgestalten eine
Ghee-Lampe darbringen darf. Anschliessend Umkreisung des Govardhana Hügels.

Und zum Abschluss Govardhana Maha-Prasadam-Festessen!

Sri Giriraja Maharaja – ki jaya!

Besuch von H.H. Subhag Swami

Am kommenden Wochenende wird uns His Holiness Subhag Swami kurzfristig in der Schweiz besuchen. Maharaja macht im 50. Jubiläumsjahr der ISKCON eine besondere Bemühung indem er mindestens 50 Zentren der ISKCON weltweit besucht.

Das Programm ist wie folgt:

Sa, 22. 10 – Samstagsfest im Krishna-Tempel Langenthal ab 16:00 Uhr
Krishna Tempel Langenthal
Dorfgasse 43
4900 Langenthal
076 507 04 99
www.gaura-bhakti.ch

So, 23.10 – Sonntagsfest im Krishna-Tempel Zürich
12:45 – Vorlesung für die Tamilische Gemeinde
16:00 – Sonntagsfest Vorlesung

Evtl. wird Maharaja auch noch die Morgenvorlesung am Montag, 24. Oktober um 7.45 Uhr im Tempel Zürich geben. Die definitive Bestätigung folgt.

 

Zur Person: H.H. Subhag Swami ist 1940 in Kolkatta, West Bengal, Indien geboren. Im Jahre 1970, während einem Studienaufenthalt in London, traf er Srila Prabhupada persönlich und wurde von ihm 1971 eingeweiht.
Für mehr als 34 Jahre hatte er hauptsächlich in Mayapur gedient und erhielt von Srila Prabhupada die ausdrückliche Anweisung die Gaudiya Vaishnava Schriften sowie auch Srila Prabhupadas eigene Bücher nach Bengali zu übersetzen.
Maharaja reist intensiv durch verschiedene Kontinente, insbesondere Bangladesch, Australien, Singapour, Amerika, um das Krishna-Bewusstseins zu predigen.

Für weitere Informationen: http://iskconleaders.com/subhag-swami/

Sri Sri Gaura-Nitais 42. Installationstag

Am Donnerstag, 13. Oktober feiern wir den 42. Installationstag unserer wundervollen und allbarmherzigen Bildgestalten Sri Sri Gaura-Nitai. Sri Sri Gaura-Nitai wurden 1974 in Genf installiert und residieren seit 1980 hier im Tempel an der Bergstrasse.

Es sind alle herzlich eingeladen mitzufeiern und Sri Sri Gaura-Nitai Geschenke darzubringen: (Trocken-)Früchte, Ghee, Honig, Blumen, Nüsse, usw. Die Geschenke können nach der Gaura-Arati direkt am Altar übergeben werden.

Der Festivalablauf ist wie folgt:

17:30 Bhajana

17:45 Gaura-Nitai-katha (Geschichten über Sri Sri Gaura-Nitai mit Hare Krishna Prabhu)

19:00 Gaura-arati (abendliche Altarzeremonie), anschliessend Geschenkübergabe

20:00 Geburtstagskuchen

Vedische Kochkurse Herbst/Winter 2016

Vedische Kochkurse Herbst/Winter 2016

Krishnaprema Rupa dasa und Radha Madhava devi dasi freuen sich darauf Dir eine praktische Einführung in die Vedische Kochkunst geben zu dürfen.

Das Kennenlernen der indischen Gewürze, das Kochen traditioneller vegetarischer Gerichte und einen Einblick in die Vedische Philosophie des Kochens machen diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis!

 

Folgende zwei Kurse bieten wir im Herbst/Winter 2016 an:

Samstag, 1.Oktober

*Spezialkurs: indische Süssigkeiten & vegetarisch Backen*

Aufgrund von zu geringer Teilnehmerzahl musste dieser Kurs leider abgesagt werden.

 

Samstag, 3.Dezember

*Klassische Vedische Küche*

mit Krishna Premarupa Dasa und Radha Madhava Devi Dasi
Anmeldung bei Krishna Premarupa Dasa:

krishnapremarupa@gmail.com / 077 434 01 59

 

Programm/ Ablauf für beide Kurse:

13.30 Uhr Begrüssung und Einführung:

. – vedische Philosophie und Kochkunst

. – Besprechen der Rezepte

. – Kennenlernen der Gewürze

16.00 Uhr Zubereiten der Gerichte

19.00 Uhr Abendessen

 

*Preis:*

Fr. 140.- inklusive Rezeptmappe (für einen Kurs)

 

*Ort:*

Baumackerschule
Baumackerstrasse 15
8050 Zürich-Oerlikon

Sternen Oerlikon mit Tram 10 oder 14 und dann 2 min zu Fuss.

 

*Mitbringen:*

Schreibmaterial, Küchenschürze, bequeme Kleider, Plastikgefässe, um gekochte Gerichte mit nach Hause zu nehmen. Wir werden mehr kochen als wir essen können.

 

*Kurskosten: *

Bitte den Betrag von Fr. 140. – pro Person auf das Postkonto 87-190213-1 (Krishna-Gemeinschaft Schweiz, Bergstr.54, 8032 Zürich) einbezahlen oder Bar am Kurstag mitbringen.

(Aus organisatorischen Gründen können bei kurzfristigen Abmeldungen keine Kurskosten zurückerstattet werden.)

Sri Radhastami & Sri Vamanadevas Erscheinungstag

Wir freuen uns schon auf die nächsten zwei Festivals im Hare Krishna Tempel Zürich und möchten euch hiermit herzlich einladen:
 
Sri Radhastami – Erscheinungstag Srimati Radharanis
Freitag, 9. September 2015 ab 16:00 Uhr
 
Sri Vamanadevas Erscheinungstag
Dienstag, 13. September ab 17:30 Uhr
 
 
Kürzlich haben wir ganz wunderbar das Erscheinen Sri Krishnas gefeiert – nun wird auch seine ewige Gefährtin Srimati Radharani erscheinen. In diesem Jahr gibt es wieder ein nektarhaftes Programm :
Sri Sri Radha-Gopinatha werden nocheinmal gebadet!
 

Der Ablauf des Festivals Radhastami am 9. September sieht wie folgt aus:

16:00 Bhajana (traditionelle Lieder)
16:30 Abhiseka – Alle dürfen Sri Sri Radha-Gopinatha baden!
 
Zu beachten: Bitte frisch geduscht kommen und sauberer Sari bzw. Dhoti sowie ohne Strümpfe. Wir bitten alle höflichst diese Regelung zu akzeptieren und einzuhalten.
 
18:00 Vorlesung mit H.G. Paramgati Maharaja
19:00 Maha-Gaura Arati
19:45 Puspanjali zu Srimati Radharani (Blumenopferung)
20:00 Prasadam Festessen (Fasten bis Mittag)
 
————————————————————————————
 
Sri Vamanadevas Erscheinungstag
 
Dienstag, 13. September
 
Lord Jagannatha wird den ganzen Tag als Vamanadeva auf unserem Altar erscheinen.
 
Das Festivalprogramm ist wie folgt:
 
17:30 Bhajana
18:00 Vorlesung über Vamanadeva mit H.H. Candramauli Swami
19:00 Maha-Gaura Arati
20:00 Prasadam Festessen

Gäste im September

H.G. Paramgati Maharaja besucht die Schweiz vom 6. bis 11. September. Folgende Programme sind bereits geplant:

Mittwoch, 7. September Bhakti-sanga St.Gallen ab 19.00 Uhr
Offenes Haus
Greithstrasse 8
9000 St. Gallen

Freitag, 9. September Radhastami-Festival im Krishna-Tempel Zürich

Sonntag, 11. September Sonntagsfestvorlesung im Krishna-Tempel Zürich
12.45 Uhr – Vorlesung zur Tamilischen Gemeinde
16:00 Uhr – Sonntagsfestvorlesung

Ausserdem besucht uns H.H. Candramauli Swami vom 13. bis 15 September und H.H. Smita Krishna Swami vom 15. bis 19. September. Details zum Programm folgen.