Jhulan Yatra Festival

Du bist herzlich eingeladen, Sri Sri Radha-Gopinatha über einem Blumenteich im Tempelraum hin und her zu schaukeln.

Für diesen aussergewöhnlichen Seva, hast Du um 12:30 Uhr sowie um 19:30 Uhr die Möglichkeit!

Das Sonntagsfest beginnt wie gewohnt um 15.00 Uhr.

Monatsübersicht Juni

Wir freuen uns sehr für den kommenden Monat folgende Veranstaltungen und Gäste ankündigen zu dürfen. Details folgen jeweils in Kürze.

Fr, 2. – Mo, 12. Juni
Besuch von H.H. Bhakti Rasayana Sagara Maharaja – www.brsswami.com

Mo, 5. Juni
Pandava Nirjala Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 04:31 – 07:17Uhr)
Vollständiges Fasten auch von Wasser

So, 11. Juni
Snana Yatra Festival

Di, 13. Juni – Fr, 16. Juni
Besuch von H.H. Bhakti Charu Maharaja

Sa, 17.Juni
Krishna Gemeinschaft Schweiz Jahresversammlung 16:00-19:30 Uhr

Mo, 20. Juni
Yogini Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 04:29 – 09:48 Uhr)

Sa, 24. Juni
Nama-Sevanam (Kirtana Festival)

So, 25. Juni
Ratha Yatra Festival

 

Sonntagsfest Vorlesungen (16:00 Uhr) und Mantra-Meditation (20:00 Uhr) im Juni:

4. Juni
Vortrag: H.H. Bhakti Rasayana Sagara Maharaja (Reisender Prediger, Russland)
Mantra-Meditation: H.G Madhava Prabhu

11. Juni – Snana Yatra
Vortrag: H.H. Bhakti Rasayana Sagara Maharaja (Reisender Prediger, Russland)
Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

18.Juni
Vortrag: H.G. Damodarananda Prabhu ( Bhakti Sastri Lehrer, Italien/Zürich Tempel)
Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

25.Juni
Kein Sonntagsfest!!
Ratha Yatra Wagenfest am Zürichsee!

 

Wir wünschen Euch einen spirituell inspirierenden Monat Juni!

Snana Yatra am 11. Juni 2017

Snana-Yatra Festival

Am Sonntag, den 11. Juni feiern wir Snana-Yatra, die transzendentale Badezeremonie von Sri Sri Jagannatha, Baladeva und Subhadra Devi. (Bitte beachtet, dass das offizielle Festivaldatum gemäss Vaishnava-Kalendar bereits am 9. Juni ist)

Wir freuen uns, H.H. Bhakti Rasayana Sagara Swami als Ehrengast dabei begrüssen zu dürfen.

Der Zeitplan für das Festival ist wie folgt:

14:30 Jagannatha-abhiseka (transzendentale Badezeremonie)
Alle dürfen die Bildgestalten baden (bitte frisch geduscht, mit sauberem Dhoti bzw. Sari und ohne Socken).

16:30 Jagannatha – Katha
Geschichten über Lord Jagannatha mit H.H. Bhakti Rasayana Sagara Swami

17:30 Prasadam-Festessen

19:00 Maha Gaura-arati (abendliche Altarzeremonie)

19:45 Sri Jagannatha, Baladeva und Subhadra Devi verlassen den Altar, begleitet von Kirtana!

20:00 Kirtana mit Premanam

Wie jedes Jahr werden sich Lord Jagannatha Swami, Baladeva und Subhadra Devi wieder bei der Badezeremonie auf transzendentale Art und Weise “erkälten”, so dass Sie am Abend den Altar verlassen werden.

Während zwei Wochen werden Sie sich im Krankenzimmer einer Kur unterziehen. Sie werden also zwei Wochen lang vom Altar abwesend sein, so dass wir uns in Trennung an Sie erinnern können.

Am Sonntag, den 25. Juni findet dann das Ratha Yatra Festival in Zürich statt. (Details hierzu folgen)

Wir wünschen Allen eine inspirierende Zeit beim Festival!

Sri Sri Jagannatha Swami, Baladeva und Subhadra Devi ki jaya!

Ratha Yatra in Zürich am Sonntag, 25. Juni 2017

Ratha Yatra in Zürich am Sonntag, 25. Juni 2017

Unser Jagannatha Swami, der Herr des Universums, wird sich in aller Öffentlichkeit zeigen, entlang dem Zürichsee!

Begleitet von Sri Baladeva und Subhadra Devi wird er sich in traditioneller Weise auf einem Wagen ziehen lassen, von allen die dabei helfen möchten.

 

Der Ablauf des Ratha-yatra-Festivals sieht wie folgt aus:

Dieses Jahr wieder auf der gewohnten Route vom Zuerihorn (Chinagarten) – Bellevue -Stadthausquai – Rathausbrücke

13:30 Uhr Besammlung – beim Zürihorn (Chinagarten)
14:00 Uhr Beginn der Prozession
Entlang der Seeuferanlage zum Bellevue, von dort zum Stadthausquai und bis zur Rathausbrücke

Wenn du dich gerne beteiligen möchtest an den farbenfrohen Zeremonien – bring ein paar Früchte oder andere Gaben mit.

 

Im Anschluss an die bunte Parade findet ein reiches Kulturprogramm auf der Rathausbrücke statt.

17:00 Uhr Kulturelles Programm auf der Rathausbrücke (Gemüsebrücke):
– Bhajans mit Premanaam (www.mantra-meditation.ch)
– Pantomime mit Damir Dantes (www.pantomime-dantes.ch)
– Bharatha Natyam (klassisch indischer Tanz)
– Arati und Pushpanjali (Lichter- und Blumenzeremonie)
– ca.19:30 Abschied von Lord Jagannatha

Wie jedes Jahr gibt es wieder einen indischen Bazar mit vegetarischen Snacks, Schmuck, Literatur und vielem mehr!

Wenn du durch eine Spende mithelfen möchtest die Ausgaben dieses Festivals zu decken, dann kontaktiere bitte Nayana manjari devi dasi (nmdd@pamho.net) oder Krishna Premarupa das (kpd@pamho.net) oder überweise deine Spende auf das Postkonto 87-190213-1 der Krishna-Gemeinschaft Schweiz in 8032 Zürich. Herzlichen Dank!

Möchtest du das Festival mit einem praktischen Dienst unterstützen, so wende dich gerne an Divya-simha dasa (dsd@pamho.net). Herzlichen Dank!

Bei Unwetter bzw. sehr starkem Regen bitte E-Mails lesen oder http://www.krishna.ch besuchen.

Wir wünschen Dir ein glückliches Wiedersehen mit unserem Jagannatha beim Ratha-Yatra Festival!

Sri Sri Jagannatha Swami Baladeva Subhadra Maharani – ki jaya!

Seminar ‚`Krishna Conscious Astrology`

`Krishna Conscious Astrology` – 28-29th of April 2017

A Seminar by Sri Radha Govinda Mataji and Manohar Pandit Prabhu

(Bitte beachtet, dass das Seminar in Englischer Sprache gegeben wird.)

Learn ways to avoid pitfalls of wrong astrology and astrologers. Understood deeper concepts of seeing Krishna`s hand in different planetary periods

Seminars includes the following topics:

1) Advantages and disadvantages of astrology and qualifications of an astrologer
2) Deep inner and spiritual meaning of each planets and their significance in our own life
3) Effective time management according to planets. Learn to use Panchanga.
4) Learn simple but efficient ways to find compatible matches.
Teachers :

Manohar Pandit Prabhu from Italy; writer, editor and associated astrologer of MAPSS (Mayapur Astrologic and Psychosomatic Sacred Sciences). He learned Sanskrit both in Europe and at the Srimad-bhagavataVidyapitam in Govardhana, India; he holds a master’s degree in Philosophy and a bachelor degree in music. He has taught History of Indian Music at the Vicenza Conservatory, Italy.

Sri Radha Govinda Dasi, From Bangalore, disciple of HH Jayapataka Maharaja; she has a Bhakti-sastri and a Bhakti-vaibhava degree; President of MAPSS (Mayapur Astrologic & Psychosomatic Sacred Science www.mapss.in) and Project Director of Bhakti Marriages (online premarital courses), a department of the ISKCON Congregational Development Ministry www.bhaktimarriages.com. She serves as a psychotherapist, as an astrologer and as a personality analyst. She authored the following books:

How to Mess Up Your Life with Astrology
Nakshatra – reach your hidden potential
Awaken Your Spiritual Destiny
Are You Ready for Saturn?
The Wild Side. Inside – Going beyond the influence of Rahu and Ketu
Date/Time: Friday, 28th of April 6-9pm
Saturday, 29th of April 10am-1pm & 2-4pm
(1pm Lunch Prasadam break)

Location: Library, 1st floor, Bergstrasse 54, Hare Krishna Temple Zurich

Costs: The Course is on a Donation basis

Registration: krishnapremarupa@gmail.com

Sri Narasimha Caturdasi

Sri Narasimha-caturdasi am Dienstag, den 9. Mai 2017

Bald feiern wir wieder Sri Narasimha-caturdasi, den transzendentalen Erscheinungstag von Lord Nrsimhadeva, der Halb-Mensch-Halb-Löwen-Inkarnation Krishnas.

Hierzu folgendes Festivalprogramm:

15:30  Bhajana (traditionelle Musik mit Gesang)

16:00  Abhiseka-Zeremonie des Narasimha-shila (Bade-Zeremonie)
(zweiteingeweihte Devotees sind eingeladen den Shila zu baden)

17:00  Narasimha-yajna (vedische Feuerzeremonie)

18:00  Narasimha-katha mit H.G. Paramgati Maharaja
(Erzählungen über Lord Narasimha)

19:00  Maha-Narasimha-arati (abendliche Altarzeremonie)

20:00 Maha Prasadam Festessen (Fasten bis Abenddämmerung)

Sri Rama Navami am 5. April & Sonntagsfest am 9. April

Am Mittwoch, den 5. April feiern wir Sri Rama Navami, den transzendentalen Erscheinungstag von Lord Ramacandra. Dazu wird Lord Jagannatha die grünliche Hautfarbe von Sri Ramacandra annehmen.

Du bist herzlich zu unserem Festival eingeladen:

17:30 Bhajan

18:00 Rama-katha (Erzählungen über Lord Ramacandra) mit H.G. Keshava Madhava Prabhu

19:00 Maha Gaura-arati (traditionelle Altar- Lichterzeremonie mit Musik)

20:00 Maha-Prasadam (Festessen)

Wer möchte, kann zur Freude Sri Ramacandras bist Sonnenuntergang fasten.

 

Und am Sonntag, den 9. April setzen wir das Festival nochmals fort! Das Programm hierzu ist wie folgt:

14:30 Abhisheka von Sri Sri Sita Rama Laksman Hanuman

16:00 Rama-katha mit H.G Bhagavati Mataji

17:00 Sonntagsfestprasadam

18:15 Ramayana-Quiz

19:00 Gaura-arati

20:00 Mantra-Meditation mit Premanam

 

Wir wünschen Euch zwei inspirierende Festivals!

Sri Sri Sita Rama Laksman Hanuman ki jaya!

Gaura Purnima Festival

Sri Gauranga Mahaprabhus Erscheinungstag am Sonntag, 12. März 2017

Im Jahre 1486 erschien Krishna in Bengalen als Sri Caitanya. Sein Erscheinen als göttliche Inkarnation (goldener Avatara) war bereits in den Veden vorausgesagt worden. Er begründete die Bewegung für Krishna-Bewusstsein in Indien und offenbarte den empfohlenen Vorgang der Gotteserkenntnis im Kali-yuga (dem eisernen Zeitalter), nämlich das Singen der Heiligen Namen Gottes.

Der Festivalablauf ist wie folgt:

15:00 Bhajana – traditionelle Musik und Gesang (durchgehend)

15:15 Abhiseka (Badezeremonie von Sri Sri Gaura Nitai)
Teilnehmer sollten frisch geduscht sein und saubere Kleider tragen,
(Sari bzw. Dhoti) sowie ohne Socken bitte.

17:15 Kulturelles Programm mit der Youth Society

18:00 Gaura-Katha – Erzählungen über Sri Caitanya Mahaprabhu

19:00 Maha-Gaura-arati – abendliche Altarzeremonie (Bildgestalten in neuem Outfit)

19:45 Geschenkübergabe für die Deities (Bildgestalten)
z.B. frische Früchte, Trockenfrüchte, Nüsse, Ghee, Honig, Olivenöl,
Schmuck oder Geldspenden

20:00 Gaura-Maha-Prasadam Festessen (Fasten bis Mondaufgang)

Alle eingeweihten Devotees sind herzlich eingeladen, etwas für Gauranga Mahaprabhu
zu kochen (man kann auch von zu Hause etwas mitbringen, jedoch sollte bezüglich Reinheit der Tempelstandard eingehalten werden).

Vielen Dank!

Wir freuen uns Dich bei unseren Festlichkeiten begrüssen zu dürfen und
senden bis dann unsere besten spirituellen Grüsse!

33. Installationstag von Sri Sri Jagannatha & Nama-sevanam

Samstag, 25. Februr 2017 ab 12:00 Uhr

Vor genau 33 Jahren sind Sri Sri Jagannatha, Baladeva und Srimati Subhadra Devi zu uns nach Zürich gekommen und haben ihren Platz auf dem Altar eingenommen.

Ihren Ehrentag wollen wir voller Dankbarkeit mit folgendem speziellen Programm feiern:

12:00 Beginn Nama-sevanam (Kirtan mit wechselnden Saengern)

18:00 Jagannatha-katha – Geschichten über Sri Jagannatha mit Priya Krishna Charan Prabhu

19:00 Maha Gaura-arati – abendliche Lichterzeremonie auf dem Altar

19:30 Geschenkübergabe

20:00 Maha-Prasadam Festessen

Alle sind eingeladen Sri Jagannatha, Baladeva und Srimati Subhadra Devi Geschenke darzubringen. Die Geschenkübergabe findet im Anschluss an die Gaura-arati statt. Als Geschenke sind besonders (Trocken-) Früchte, Nüsse, Ghee, Honig, Schmuck oder auch Spenden für Blumen usw. sind willkommen.

Gleichzeitig ist an diesem Tag auch Siva-ratri, der Erscheinungstag von Lord Siva.

Wir freuen uns schon jetzt, Dich bei unseren Festlichkeiten begrüssen zu dürfen und senden Dir bis dann unsere besten spirituellen Grüsse!