Sri Krishna Janmastami

Sri Krishna Janmastami am Mittwoch, 12. August 2020 von 18.30 bis 22.00 Uhr

Es dauert nicht mehr lange und wir werden wieder den Erscheinungstag Krishnas vor 5000 Jahren auf der Erde feiern, Sri Krishna Janmastami!


Das ist unser grösstes Festival, an welchem gleichzeitig innerhalb und auf einer Bühne ausserhalb des Tempels verschiedene kulturelle Darbietungen präsentiert werden – natürlich zur Freude von Sri Krishna.

Bitte beachtet, dass auf der Corona-Situation der Festivalablauf sich in diesem Jahr etwas ändern wird.

Das umfangreiche Festprogramm ist im Folgendem zusammengefasst:

Im Tempelraum:

18:30 Sandhya-arati und Lichterzeremonie
19:00
 
 Geschenkübergabe an Krishna auf dem Altar (z.B. Früchte, Nüsse, Honig, Ghee, Olivenöl, Trockenfrüchte, Schmuck, Spenden)
Bis 22:00Darshana von Jagannatha, Baladeva, Subhadra Devi, Gaura-Nitai und Radha-Gopinatha (ausser während der Abhisheka)

Vermerk: die Mitternachts-Arati findet dieses Jahr nur im kleinen Rahmen statt, wird jedoch über www.mayapur.tv (N. Jagannath Puri Zurich) und Facebook live übertragen.

Im Seminarraum (1. Stock):

20:00 bis 22:00Krishna-katha in English and Hindi 15 min. classes on the purpose of Krishna’s divine advent. Starting 8:00 pm; 8:20 pm; 8:40 pm; 9:00 pm; 9:20 pm and 9:40 pm.

Auf der Bühne hinter dem Tempel:

19:00 Vedische Eröffnungszeremonie 
19:10Begrüssungsansprache | Krishnaprema Rupa Dasa | Tempelpräsident Zürich
19:20 Klassisch indischer Tanz mit tamilischen Jugendlichen
20:00Abhisheka – festliche Badezeremonie für die Radha-Gopinatha-Murtis (begleitet von Bhajana – Mantra-Musik)
21:00Mahabharata – Musik- und Tanztheater (Auszüge aus dem grössten Epos der Weltliteratur) mit über zehn Schauspielern, Statisten und Live-Musik.
22:00Ende des Janmastami Festivals

Vermerk: Das traditionelle Festessen um 22:00 Uhr findet wegen der gegenwärtigen Corona-Situation nicht statt. Alle Gäste erhalten jedoch beim Eingang und beim Altar gesegnete Sweets/Snacks (Prasadam). Zusätzlich können sich die Gäste an den Essständen verpflegen.

**********************************************************************

Da die Organisation und Durchführung dieses Festivals mit einem grossen Aufwand verbunden ist, sind wir für Deine praktische oder finanzielle Mithilfe sehr dankbar.

Praktisch wirst Du uns vor allem bei den Aufbau-, Durchführungs- und Abräumungsarbeiten helfen können. Bitte Rajamani das kontaktieren: E-Mail: Rajmani@pamho.net, Mobile: 078 602 37 37.

Wenn Du etwas spenden möchtest, dann kontaktiere bitte Krishna Premarupa das (krishnapremarupa@gmail.com / 077`434`01`59) oder überweise den Betrag auf unser Postkonto 87-190213-1, der Krishna-Gemeinschaft Schweiz in 8032 Zürich.
Alle Spenden, egal wie klein, sind herzlich willkommen. Vielen Dank!


Folgende Geschenke können auch auf dem Altar dargebracht werden: frische oder getrocknete Früchte, Nüsse, Ghee, Honig, Olivenöl, Schmuck, Geldspenden, etc.
 

Wir freuen uns, auch Dich bei unseren Festlichkeiten begrüssen zu können und senden Dir bis dann unsere besten spirituellen Grüsse!

Sri Krishna Janmastami Festival ki jaya!

Sri Sri Radha Gopinatha ki jaya!

Ratha Yatra in Zürich am Sonntag, 5. Juli 2020

Unser Jagannatha Swami, der Herr des Universums, wird sich in aller Öffentlichkeit zeigen, entlang dem Zürichsee!

Begleitet von Sri Baladeva und Subhadra Devi wird er sich in traditioneller Weise auf einem Wagen ziehen lassen, von allen die dabei helfen möchten.


Der Ablauf des Ratha-yatra-Festivals sieht wie folgt aus:

Dieses Jahr auf der neuen Route vom Zuerihorn (Chinagarten) – Bellevue – Bürkliplatz

13:30 Uhr Besammlung – beim Zürihorn (Chinagarten)
14:00 Uhr Beginn der Prozession
Entlang der Seeuferanlage zum Bellevue, von dort zum Bürkliplatz.

Wenn du dich gerne beteiligen möchtest an den farbenfrohen Zeremonien – bring ein paar Früchte oder andere Gaben mit. 


Im Anschluss an die bunte Parade findet das Festprogramm auf der Stadthausanlage beim Bürkliplatz statt.

17:00 Uhr Programm auf dem Bürkliplatz:

  • Bhajans
  • Arati und Pushpanjali (Lichter- und Blumenzeremonie)

    … 
  • ca.19:00 Abschied von Lord Jagannatha


Wie jedes Jahr gibt es wieder einen indischen Bazar mit vegetarischen Snacks, Schmuck, Literatur und vielem mehr! 


Wenn du durch eine Spende mithelfen möchtest die Ausgaben dieses Festivals zu decken, dann kontaktiere bitte Krishna Premarupa das (krishnapremarupa@gmail.com) oder überweise deine Spende auf das Postkonto 87-190213-1 der Krishna-Gemeinschaft Schweiz in 8032 Zürich. Herzlichen Dank!

Möchtest du das Festival mit einem praktischen Dienst unterstützen, so wende dich gerne an Rajamani dasa (078 602 37 37 (whatsapp)). Herzlichen Dank!

WICHTIGE INFORMATION: Aufgrund der Situation mit der Pandamie und der Bewilligung welche wir erhalten haben können maximal 250 Personen am Festival teilnehmen. Daher bitten wir euch sich bei Karunamayi Mataji anzumelden, indem ihr eine SMS mit eurem Namen sowie von allen Begeleitpersonen sendet: 076 288 48 62. Vielen Dank im Voraus!
 

Wir wünschen Dir ein glückliches Wiedersehen mit unserem Jagannatha beim Ratha-Yatra Festival!


Sri Sri Jagannatha Swami Baladeva Subhadra Maharani – ki jaya!

Snana Yatra – So, 7.Juni

Sonntag, 7.Juni  – Snana Yatra Festival im Tempel und Online 

Am Sonntag, den 7. Juni feiern wir Snana-Yatra, die transzendentale Badezeremonie von Sri Sri Jagannatha, Baladeva und Subhadra Devi. (Bitte beachtet, dass das offizielle Festivaldatum gemäss Vaishnava-Kalendar bereits am 5. Juni ist)

Wir freuen uns, H.G. Rohinisuta Prabhu und H.G. Madhava Prabhu als Ehrengäste dabei begrüssen zu dürfen.

Um möglichst vielen Devotees die Teilnahme am Snana Yatra Festival zu ermöglichen, und gleichzeitig die Schutzmassnahmen einzuhalten, findet das Festival in zwei Teilen statt. 

Programm Teil 1 – Bhajan und Abhisheka  – Gruppe A 

15:00-17:00 – Jagannatha-abhiseka (transzendentale Badezeremonie)
Alle dürfen die Bildgestalten baden (bitte frisch geduscht, mit sauberem Dhoti bzw. Sari und ohne Socken). 

Während der Abhiseka haben wir Bhajans mit H.G. Madhava Prabhu

17:00 Uhr Ende des Programm Teil 1 – Gruppe A verlässt den Tempelraum

Take-away Prasadam zum Mitnehmen für Gruppe A

Programm Teil 2 – Sandhya Arati und Kirtana – Gruppe B

18:00-19:00 – Jaganatha Katha – Geschichten über Lord Jagannatha mit H.G. Rohini Suta Prabhu 

19:00-19:45 – Sandhya Arati Bhajan 

19:45 – Sri Jagannatha, Baladeva und Subhadra Devi verlassen den Altar, begleitet von Kirtana!

20:00 Uhr Ende des Programm Teil 2 – Gruppe B verlässt den Tempel 

Besucher entscheiden vor dem Besuch an welchem Programm sie teilnehmen möchten und melden sich entsprechend an. 

Da das Anbieten von einem grossen Festessen unter den gegenwärtigen Bestimmungen noch schwierig umzusetzen ist, bieten wir allen registrierten Besuchern ein Prasadam Menu als Take-away für Zuhause an. 

Anmeldung übers KGS Sekretariat bei Karunamayi Mataji

Tele/ WhatsApp:  076 288 48 62

Anmeldeschluss: Sonntag, 7.Juni um 10:00 Uhr 

Online Teilnehmen: Das gesamte Festival von 15:00-20:00 wird auch online via Mayapur TV und über die KGS Facebook Seite live übertragen. 

Wie jedes Jahr werden sich Lord Jagannatha Swami, Baladeva und Subhadra Devi wieder bei der Badezeremonie auf transzendentale Art und Weise “erkälten”, so dass Sie am Abend den Altar verlassen werden.

Während vier Wochen werden Sie sich im Krankenzimmer einer Kur unterziehen. Sie werden also vier Wochen lang vom Altar abwesend sein, so dass wir uns in Trennung an Sie erinnern können.

Am Sonntag, den 5. Juli findet dann das Ratha Yatra Festival in Zürich statt. (Details hierzu folgen)

Wir wünschen Allen eine inspirierende Zeit beim Festival!

Sri Sri Jagannatha Swami, Baladeva und Subhadra Devi ki jaya!

Eure Diener vom Krishna-Tempel Zürich

Narasimhama Katha – 4.-6.Mai 2020 & Narasimha-caturdasi am 6.Mai 2020

Online Programm via Mayapur TV

Montag, 4.Mai 2020, 19:00 Uhr

Sprecher: Nanda Kumara Dasa

Thema: „Prahlad Maharaja – The Cause of the Lord’s Appearance“

Dienstag, 5.Mai 2020, 19:00 Uhr

Sprecher: Keshava Madhava Dasa

Thema: „Nrsimha Prayers – How different Great Personalities relate to Lord Nrsimhadeva“

Mittwoch, 6.Mai 2020, 18:00 Uhr (Teil des Festival Programms)

Sprecher: Krishna Premarupa Dasa

Thema: „Nirshma Katha – Narration from the Bhagavatam“

Sprache: Englisch

________________________________________________________

Narasimha-Caturdasi – 6.Mai 2020

Erscheinungstag der Halb-Mensch-Halb-Löwen Inkarnation Krishnas

Online Programm via Facebook ‚Krishna Gemeinschaft Schweiz’ und Mayapur TV

Bitte beachtet, dass der Tempel geschlossen ist. Daher gibt es leider keinen Zutritt zum Festival. Danke für Euer Verständnis!

Mittwoch, 6.Mai 2020 ab 16:30 Uhr 

Programm: 

16:30  Abhiseka-Zeremonie des Narasimha-shila (Bade-Zeremonie)

17:15  Narasimha-yajna (vedische Feuerzeremonie)

18:00  Narasimha-katha (Erzählungen über Lord Nrsimhadeva)

19:00  Maha-Narasimha-arati (abendliche Altarzeremonie)

Gaura Purnima & Gaura-katha

Gaura-katha vom 5. - 7. März 2020 jeweils um 19.00 Uhr
(Weitere Infos zum Gaura-Purnima Festival siehe unten)

Vorlesungssprache wird publikumsbasiert vor Ort entschieden
und in jedem Fall übersetzt. (E/D, D/E)

Donnerstag 05.03
Krishna Premarupa das
Thema: Sri Gauranga - Verkörperung reiner Liebe zu Gott

Freitag 06.03
Keshava Madhava das
Thema: Caitanya Mahaprabhu - vom Gelehrten zum Ekstatiker 

Samstag 07.03
Govinda das
Thema: Einblicke ins Gaura Lila

*******************************************************************
Gaura-Purnima Festival am Montag, 9. März 2020

Sri Gauranga Mahaprabhus Erscheinungstag


Im Jahre 1486 erschien Krishna in Bengalen als Sri Caitanya. Sein Erscheinen als göttliche Inkarnation (goldener Avatara) war bereits in den Veden vorausgesagt worden. Er begründete die Bewegung für Krishna-Bewusstsein in Indien und offenbarte den empfohlenen Vorgang der Gotteserkenntnis im Kali-yuga (dem eisernen Zeitalter),
nämlich das Singen der Heiligen Namen Gottes.
                                   

Der Festivalablauf ist wie folgt:

15:30  Bhajana & Abhiseka (Badezeremonie von Sri Sri Gaura Nitai)
Teilnehmer sollten frisch geduscht sein und saubere Kleider tragen,
(Sari bzw. Dhoti) sowie ohne Socken bitte.

17:35  Bharat Natyam (traditionell indischer Tanz)

17:50  Gaura-Nitai Theater

18:00 Gaura-Katha  - Erzählungen über Sri Caitanya Mahaprabhu

19:00 Maha-Gaura-arati - abendliche Altarzeremonie (Bildgestalten in neuem Outfit)

19:45 Geschenkübergabe für die Deities (Bildgestalten)
z.B. frische Früchte, Trockenfrüchte, Nüsse, Ghee, Honig, Olivenöl,
Schmuck oder Geldspenden

20:00 Gaura-Maha-Prasadam Festessen (Fasten bis Mondaufgang)

 
Alle eingeweihten Devotees sind herzlich eingeladen, etwas für Gauranga Mahaprabhu zu kochen (man kann auch von zu Hause etwas mitbringen, jedoch sollte bezüglich Reinheit der Tempelstandard eingehalten werden).

Vielen Dank!
Wir freuen uns Dich bei unseren Festlichkeiten begrüssen zu dürfen und senden bis dann unsere besten spirituellen Grüsse!

Nityananda Trayodasi am Freitag, 7. Februar 2020

Sri Caitanya Mahaprabhu gilt als die barmherzigste Inkarnation Gottes, doch die Barmherzigkeit von Sri Caitanya kann man nur durch die Segnungen von Sri Nityananda-rama erlangen.

Sri Nityananda Prabhu ist also eigentlich noch barmherziger als Sri Caitanya und Sein Erscheinunstag ist eine ausserordentliche Gelegenheit, sein Wohlwollen und damit auch die Barmherzigkeit Krishnas zu erlangen!


Der Festivalablauf ist wie folgt:

16:30 Bhajana – Musik und Gesang mit traditionellen Instrumenten

17:00 Abhiseka (Badezeremonie) von Sri Sri Gaura-Nitai
(Alle dürfen teilnehmen, bitte kommt frisch geduscht, mit sauberem Sari bzw. Dhoti und ohne Socken.)

18:00 Nityananda-katha (Erzählungen über Sri Nityananda)

19:00 Maha Gaura-arati (abendliche Tempelzeremonie) und Kirtana

19:45 Geschenkübergabe an die Deities

20:00 Maha Prasadam Festessen


Auch das Sonntagsfest am 9. Februar wird nochmal ganz im Bewusstsein von Sri Nityananda Prabhu sein.

Monatsübersicht Dezember

Wir freuen uns für diesen Monat folgende Veranstaltungen und Gäste ankündigen zu dürfen. Details folgen jeweils in Kürze.

Sa, 7. Dezember

Gita jayanti – Erscheinungstag der Srimad Bhagavad-gita

Ab 15.00 Uhr gemeinsames rezitieren der Bhagavad-gita im Tempelraum und um 19.15 Uhr Gita-jayanti Vorlesung mit H.G. Keshava Madhava Prabhu.

Sa, 7. Dezember

Moksada Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 10:23 – 10:51 Uhr)

So, 22. Dezember

Saphala Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 8:10 – 9:14 Uhr)

So, 22. Dezember

Harinama am Zürichsee, Treffpunkt um 12.00 Uhr an der Chinawiese

Sa, 28. Dezember

Nama-sevanam (Kirtan Festival)

Di, 31. Dezember

Silvester-Festival im Krishna-Tempel

Zur Info: Jeden Samstag Bhagavad-gita Vorlesungen in Hindi von 17.30 – 18.30 Uhr im Tempel (Ausnahme ist am letzten Samstag des Monats aufgrund des Nama-sevanam Kirtan Festival)

Sonntagsfest Vorlesungen (16:00 Uhr) und Mantra-Meditation (20:00 Uhr) im Dezember: 

1. Dezember

Vortrag: H.G. Keshava Madhava Prabhu (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

8. Dezember

Vortag: H.G. Hari-katha Prabhu und Loka-pavani Devi Dasi (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

15. Dezember

Vortag: Divya-simha Dasa (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

22. Dezember

Vortag: H.G. Anadi Krishna Prabhu (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

29. Dezember

Vortag: H.G. Krishna Premarupa Prabhu (Präsident Krishna Tempel Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)


Wir wünschen Euch einen spirituell inspirierenden Monat Dezember.

Govardhana puja

Am Montag, den 28. Oktober 2019 findet wieder das beliebte Govardhana Festival statt.

Zum Schutz der Einwohner von Vrndavana hat der 7-jährige Sri Krishna den Govardhana-Hügel während 7 Tagen auf seinem kleinen Finger emporgehalten.
Zur Erinnerung an dieses wundervolle Ereignis wird sich im Tempel auch ein Govardhana Hügel manifestieren.
 
Alle sind herzlich eingeladen, für den Govardhana-Hügel Süssigkeiten zu machen.
Bitte kontaktiert Sacisuta Mataji unter 079 211 99 29.
 
16:30 – Bhajana (Musik und Gesang mit traditionellen Instrumenten)

17:00 – Abhiseka des Govardhana sila
            Badezeremonie eines sila (Steines) vom Govardhana Hügel

18:00 – Govardhana Lila Katha
(Erzählung des Govardhana Lila, wie Sri Krsna den Govardhana Hügel
emporgehalten hat)

18:00 Kinder Govardhana Puja Festival im 1. Stock vor dem Srila Prabhupada Museum (Kinder unter 5 Jahren nur mit Betreuung. Wer möchte darf gerne ein kleines Gericht mitbringen, jedoch bitte nur in einer symbolischen Menge.)

19:00 Gaura-arati mit Lichterzeremonie und Parikrama
Abendliche Tempelzeremonie, bei welcher jeder Besucher den Bildgestalten eine
Ghee-Lampe darbringen darf. Anschliessend Umkreisung des Govardhana Hügels.
 
Und zum Abschluss Govardhana Maha-Prasadam-Festessen!
 
Sri Giriraja Maharaja – ki jaya!

Sri Gaura-Nitais 45. Installationstag

Am Donnerstag, den 10. Oktober feiern wir den 45. Installationstag unserer wundervollen und allbarmherzigen Bildgestalten Sri Sri Gaura-Nitai. Sri Sri Gaura-Nitai wurden 1974 in Genf installiert und residieren seit 1980 hier im Tempel an der Bergstrasse.

Es sind alle herzlich eingeladen mitzufeiern und Sri Sri Gaura-Nitai Geschenke darzubringen: (Trocken-)Früchte, Ghee, Honig, Blumen, Nüsse, usw. Die Geschenke können nach der Gaura-Arati direkt am Altar übergeben werden.


Der Festivalablauf sieht wie folgt aus:

17:30 Uhr - Bhajan

18:00 Uhr - Gaura-Nitai-katha mit H.G. Paramgati Maharaja

19:00 Uhr - Gaura-arati (abendliche Altarzeremonie),
         anschliessend Geschenkübergabe

20:00 Uhr - Prasadam Festessen

Wir freuen uns, Dich bei dieser Gelegenheit begrüssen zu können und senden Dir bis dann unsere besten spirituellen Grüsse! Sri Sri Gaura-Nitai ki jay!

Monatsübersicht Oktober

Wir freuen uns für diesen Monat folgende Veranstaltungen und Gäste ankündigen zu dürfen. Details folgen jeweils in Kürze.

Di, 8. Oktober – Di, 15. Oktober

Besuch von H.G. Paramgati Maharaja

Mi, 9. Oktober

Pasankusa Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 7:36 – 11:20 Uhr)

Do, 10. Oktober

Sri Sri Gaura-Nitais 45. Installationstag

Sa, 12. Oktober

Harinama in Luzern, Treffpunkt um 12.30 Uhr beim Bogen vor dem SBB Bahnhof

So, 13. Oktober

Beginn des Kartika-Monats

So, 20. Oktober

Harinama am Zürichsee, Treffpunkt um 12.00 Uhr an der Chinawiese

Do, 24. Oktober

Rama Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 7:58 – 11:25 Uhr)

Sa, 26. Oktober

Nama-sevanam (Kirtan Festival)

Mo, 28. Oktober

Govardhana-puja

Do, 31. Oktober und Sonntag 3. November

Srila Prabhupadas Verscheidungstag

(Zusätzlich zum offiziellen Verscheidungstag von Srila Prabhupada am 31. Oktober werden wir das darauffolgende Sonntagsfest nochmals in diesem Zusammenhang haben.)

Zur Info: Jeden Samstag Bhagavad-gita Vorlesungen in Hindi von 17.30 – 18.30 Uhr im Tempel (Ausnahme ist am letzten Samstag des Monats aufgrund des Nama-sevanam Kirtan Festival)

Sonntagsfest Vorlesungen (16:00 Uhr) und Mantra-Meditation (20:00 Uhr) im Oktober: 

6. Oktober

Vortrag: H.G. Keshava Madhava Prabhu (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

13. Oktober

Vortag: H.G. Paramgati Maharaja (Reisender Prediger und direkter Schüler Srila Prabhuapdas, Brasilien)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

20. Oktober

Vortag: Divya-simha Dasa (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

27. Oktober

Vortag: H.G. Anadi Krishna Prabhu (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)


Wir wünschen Euch einen spirituell inspirierenden Monat Oktober.