Alle Beiträge von Divya-simha Dasa

Monatsübersicht April


Wir freuen uns für diesen Monat folgende Veranstaltungen und Gäste ankündigen zu dürfen. Details folgen jeweils in Kürze.

Mo, 1. April – Do, 4. April

Besuch von H.H Bhakti Raghava Swami (Details zum Programm wurden bereits verschickt)

Sa, 13. April

Sri Rama Navami

Sa, 13. April

Harinama in Luzern (Treffpunkt 12.30 Uhr beim Bogen vor dem SBB Bahnhof)

Mi, 10. April – Mo, 15. April

Besuch von H.G Kaunteya Prabhu & H.G. Radha Govinda Mataji

So, 14. April, 10.15 – 15.30 Uhr (mit Pause)

Workshop ‚Bhakti-vriksha – Einführung für Leader‘

Mo, 15. April

Kamada Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 6:36 – 11:09 Uhr)

Di, 16. April – Mo, 22. April

Besuch von H.G Titiksava Karunika Prabhu & H.G. Saci Mata Mataji

Sa, 21. April

Harinama am Zürichsee (Treffpunkt 12.00 Uhr am Chinagarten)

So, 17. April

Amalaki vrata Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 6:33 – 10:34 Uhr)

Sa, 27. April

Nama-sevanam (Kirtan-Festival)

Di, 30. April

Varuthini Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 6:10 – 10:58 Uhr)

Sonntagsfest Vorlesungen (16:00 Uhr) und Mantra-Meditation (20:00 Uhr) im April: 

7. April

Vortrag: H.G. Anadi Krishna Prabhu (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

14. April

Vortrag: H.G. Kaunteya Prabhu (Congregational Development Ministry, Mayapur, Indien)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

21. April

Vortag: H.G. Titiksava Karunika Prabhu (Reisender Prediger, USA)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

28. April

Vortag: H.G. Krishna Premarupa Prabhu (Tempel Präsident Krishna-Tempel Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)


Wir wünschen Euch einen spirituell inspirierenden Monat April.

Besuch von His Holiness Bhakti Raghava Swami

Vom 1. – 4. April 2019 wird Maharaja die Schweiz besuchen. Hierzu ist folgendes Programm geplant:

Mo, 1. April – Do, 4. April jeweils 7.45 Uhr

Mini-Seminar „Modernity is killing civilization“

Mo, 1. April 19.00 Uhr – 20.30 Uhr

Abendvorlesung im Krishna-Tempel Zürich

Thema „Modernity is killing civilization“ (kurzer Einblick ins Thema) mit Fragemöglichkeiten

Di, 2. April ab 17.30 Uhr

Abendvorlesung im Krishna-Tempel Langenthal (Dorfgasse 43, 4900 Langenthal)

Empfang, Gaura-arati und Vorlesung

Mi, 3. April, – Bhakti Sanga St.Gallen ab 19:00 Uhr 
Bhakti Sanga St.Gallen, Greithstrasse 8, 9000 St.Gallen

Zur Person:

His Holiness Bhakti Raghava Swami kam 1974 zum Krishna-Bewusstsein und ist ein direkter Schüler von Srila Prabhupada. Um Srila Prabhupadas Vision weiterzuführen hat er mehrere selbstversorgende Farmen in Indien, Indonesien, Kambodscha eröffnet, welche einen holistischen und spirituellen Lebensstil ermöglichen.

Maharaja reist konstant um das Daiva Varnashrama System bekannt zu machen, ein Thema welches er auch durch seine Bücher vermittelt: „Varnashrama Education“, „Make Vrindavan Villages“, „Modernity is Killing Civilization“

Für weitere Informationen: bhaktiraghavaswami.com

Sri Gaura Purnima

Gaura-Purnima Festival am Mittwoch, 20. März 2019

Sri Gauranga Mahaprabhus Erscheinungstag

Im Jahre 1486 erschien Krishna in Bengalen als Sri Caitanya. Sein Erscheinen als göttliche Inkarnation (goldener Avatara) war bereits in den Veden vorausgesagt worden. Er begründete die Bewegung für Krishna-Bewusstsein in Indien und offenbarte den empfohlenen Vorgang der Gotteserkenntnis im Kali-yuga (dem eisernen Zeitalter), nämlich das Singen der Heiligen Namen Gottes.                                    

Der Festivalablauf ist wie folgt:

16:00  Bhajana & Abhiseka (Badezeremonie von Sri Sri Gaura Nitai)

Teilnehmer sollten frisch geduscht sein und saubere Kleider tragen, (Sari bzw. Dhoti) sowie ohne Socken bitte.

18:00 Gaura-Katha – Erzählungen über Sri Caitanya Mahaprabhu

19:00 Maha-Gaura-arati – abendliche Altarzeremonie (Bildgestalten in neuem Outfit)

19:45 Geschenkübergabe für die Deities (Bildgestalten) z.B. frische Früchte, Trockenfrüchte, Nüsse, Ghee, Honig, Olivenöl, Schmuck oder Geldspenden

20:00 Gaura-Maha-Prasadam Festessen (Fasten bis Mondaufgang)

Alle eingeweihten Devotees sind herzlich eingeladen, etwas für Gauranga Mahaprabhu zu kochen (man kann auch von zu Hause etwas mitbringen, jedoch sollte bezüglich Reinheit der Tempelstandard eingehalten werden). Vielen Dank!

Monatsübersicht März

Wir freuen uns für diesen Monat folgende Veranstaltungen und Gäste ankündigen zu dürfen. Details folgen jeweils in Kürze.

Di, 5. März

Siva ratri / 35. Installationstag von Sri Sri Jagannatha Baladeva und Subhadra Devi

07.45 – Srimad Bhagavatam Vortrag über Lord Siva

18.30 – Sandhya-arati

19.15 – Jagannatha katha mit H.G. Mandali Bhadra Prabhu

20.00 – Prasadam snack

Sa, 9. März

Harinama in Basel (Treffpunkt 12.30 Uhr am Basler Münster)

Bei Unklarheiten bzgl. der Wettersituation bitte Deena Dayal Prabhu kontaktieren (076 505 87 84)

So, 17. März

Amalaki vrata Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 6:33 – 10:34 Uhr)

So, 17. März

Holi im Krishna-Tempel Zürich (Zur Info: Farben gibt es nur auf dem Altar!)

Mi, 20. März

Sri Gaura Purnima – Sri Gauranga Mahaprabhus Erscheinungstag (Fasten bis Mondaufgang)

So, 24. März

Harinama am Zürichsee (Treffpunkt 12.00 Uhr am Chinagarten)

Sa, 30. März

Nama-sevanam (Kirtan-Festival)

Sonntagsfest Vorlesungen (16:00 Uhr) und Mantra-Meditation (20:00 Uhr) im März: 

10. März

Vortrag: H.G. Govinda Prabhu (Gemeinde Zug)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

17. März

Vortrag: H.G. Bhagavati Mataji (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

24. März

Vortag: H.G. Keshava Madhava Prabhu (Krishna-Tempel Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

31. März

Vortag: Divya-simha Dasa (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)


Wir wünschen Euch einen spirituell inspirierenden Monat März.

Sri Nityananda Trayodasi

Sonntag, 17. Februar 2019 im Krishna Tempel Zürich

Sri Caitanya Mahaprabhu gilt als die barmherzigste Inkarnation Gottes, doch die Barmherzigkeit von Sri Caitanya kann man nur durch die Segnungen von Sri Nityananda-rama erlangen.

Sri Nityananda Prabhu ist also eigentlich noch barmherziger als Sri Caitanya und Sein Erscheinunstag ist eine ausserordentliche Gelegenheit, sein Wohlwollen und damit auch die Barmherzigkeit Krishnas zu erlangen!


Der Festivalablauf ist wie folgt:

14:30 Bhajana – Musik und Gesang mit traditionellen Instrumenten

15:00 Abhiseka (Badezeremonie) von Sri Sri Gaura-Nitai
(Alle dürfen teilnehmen, bitte kommt frisch geduscht, mit sauberem Sari bzw. Dhoti und ohne Socken.)

16:30 Bharat-natyam mit der Thirukoneswar Tanzschule

17:00 Prasadam Festessen

18:00 Nityananda-katha mit H.G. Paramgati Maharaja- Erzählungen über Sri Nityananda

19:00 Maha Gaura-arati (abendliche Tempelzeremonie) und Kirtana

19:45 Geschenkübergabe an die Deities

20:00 Mantra Meditation mit Premanaam

Wir freuen uns, Euch bei diesen Festlichkeiten begrüssen zu dürfen und senden bis dann unsere besten spirituellen Grüsse!

Monatsübersicht Februar

Wir freuen uns für diesen Monat folgende Veranstaltungen und Gäste ankündigen zu dürfen. Details folgen jeweils in Kürze.

Di, 12. Februar

Sri Advaita Acharyas Erscheinungstag (Fasten bis Mittag)

Sa, 16. Februar

Sri Varahadevas Erscheinungstag (Fasten bis Mittag für Sri Varahadeva und Sri Nityananda)

Sa, 16. Februar

Bhaimi Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 7:28 – 10:56 Uhr)

So, 17. Februar

Sri Nityananda Trayodasi

So, 17. Februar

Harinama am Zürichsee (Treffpunkt 12.00 Uhr am Chinagarten)

Sa, 23. Februar

Nama-sevanam (Kirtan-Festival)

Sonntagsfest Vorlesungen (16:00 Uhr) und Mantra-Meditation (20:00 Uhr) im Februar: 

3. Februar

Vortrag: H.G. Keshava Madhava Prabhu (Krishna-Tempel Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

10. Februar

Vortrag: H.G. Syamananda Prabhu (Bhakti-sanga St. Gallen)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

17. Februar

Vortrag: H.G. Paramgati Maharaja (Reisender Prediger und direkter Schüler Srila Prabhupadas, Brasilien)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

24. Februar

Vortag: H.G. Bhagavati Mataji (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)


Wir wünschen Euch einen spirituell inspirierenden Monat Februar.

Saturday-Seminar`s with H.G. Akrura Prabhu


Saturdy, 5.January 2019 – 5pm to 8pm

Seminar 1:

How to Choose Our Reaction in Disturbing or Challenging Situations?

– Choice Map

– Stimulus Response Model

– Stop and think

– Connect to higher intelligence

Saturday, 19.January 2019 – 5pm to 8pm

Seminar 2:

Develop a Spiritual and Positive Inner Dialogue

– Bg 17.1

– „My dear Lord“ and „My dear mind“

– How to stop self-sabotage

Venue: ISKCON Zurich, Bergstrasse 54, 8032 Zurich – Temple library, First Floor

Price: The Seminars are offered on Donation Basis

About the Teacher:

Since 2009, Akrura dasa travels around the world helping devotees succeed by personal coaching and success seminars and classes. He has coached around 1000 devotees over the past 18 years.

gitaseva108@gmail.com / https://www.facebook.com/gitaseva

Monatsübersicht Januar

Wir freuen uns für diesen Monat folgende Veranstaltungen und Gäste ankündigen zu dürfen. Details folgen jeweils in Kürze.

Di, 1. Januar

Saphala Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 8:13 – 11:04 Uhr)

Sa, 5. Januar – 17:00-20:00 Uhr

Seminar: „Wie reagiere ich in Herausfordernden Situationen?“

Mit H.G. Akrura Prabhu – https://www.facebook.com/gitaseva

Fr, 11. Januar – 18:00- 20:30 Uhr

Sa, 12. Januar – 14:00-17:30 Uhr

Seminar: Yoga der Ehe – Göttliche Liebe als Grundlage weltlicher Liebe, Psychologie der Geschlechter etc.

Mit H.G. Mahajan Prabhu (Argentinien, Schüler von H.H. Bhakti Thirta Maharaja)

Fr, 18. Januar

Putrada Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 8:06 – 11:06 Uhr)

Sa, 19. Januar – 17:00-20:00 Uhr

Seminar: „Einen positiven und spirituellen inneren Dialog entwickeln“

Mit H.G. Akrura Prabhu – https://www.facebook.com/gitaseva

Sa, 26. Januar

Nama-sevanam (Kirtan-Festival)

Do, 31. Januar

Sat-tla Ekadasi (Fast brechen am Folgetag zwischen 8:09 – 11:06 Uhr)

Sonntagsfest Vorlesungen (16:00 Uhr) und Mantra-Meditation (20:00 Uhr) im Januar: 

6. Januar

Vortrag: H.G. Krishna Premarupa Prabhu (Tempel Präsident Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

13. Januar

Vortrag: H.G. Syamananda Prabhu (Bhakti-sanga St. Gallen)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

20. Januar

Vortrag: H.G. Anadi Krishna Prabhu (Gemeinde Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)

27. Januar

Vortag: H.G. Keshava Madhava Prabhu (Krishna-Tempel Zürich)

Mantra-Meditation: Premanaam (www.mantra-meditation.ch)


Wir wünschen Euch einen spirituell inspirierenden Monat Januar.

Spirituelle Silvesterfeier

Silvester am Montag, 31. Dezember 2018

19:00 Uhr – Sandhya Arati Kirtan
mit Besuch von Iyappan-Devotees aus dem Vishnu Thurga Tempel in Dürnten

20:15 Uhr – Musik Programm mit Jugendlichen

20:45 Uhr – ‚Krishna Lieder‘ gesungen von Jugendlichen

20:50 Uhr – Klassisches Geigenkonzert

21:00 Uhr – Spirituelles Quiz, Pantomime und Weiteres mit der Bhakti-Sonntagsschule

22:00 Uhr – Preisverleihung, anschliessend 15 min Pause mit Tee und Snacks

22:30 Uhr – Homa – Feuerzeremonie mit Mandali Bhadra Prabhu

23:15 Uhr – Bhajans mit Syamananda Prabhu

00:00 Uhr – Mitternacht-Neujahrs-Arati und Kirtana

00:45 Uhr – grosses Prasadam-Snack Buffet

Wir freuen uns sehr, mit euch zusammen das Jahr 2018 spirituell zu beenden. 

Srila Prabhupadas Verscheidungstag

Am Sonntag den 11. November feiern wir den 41. Verscheidungstag von His Divine Grace A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada, dem Gründer-acharya der Internationalen Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein.

Am 14. November 1977 um 19:30 Uhr im heiligen Land von Sri Vrindavan Dham hat Srila Prabhupada, umgeben von liebevollen Schülern den heiligen Namen singend, diese sterbliche Welt verlassen.

Zu Ehren von Srila Prabhupada haben wir folgendes Programm:

14:30 – Bhajana

15:00 – Abhiseka zu Srila Prabhupada
(Alle dürfen teilnehmen. Bitte in sauberen Kleidern kommen.)

16:30 – Srila Prabhupada Katha mit H.G. Paramgati Maharaja
(Erinnerungen an Srila Prabhupada)

17:30 – Prasadam Festessen

19:00 – Gaura-arati
19:30 – Arati für Srila Prabhupada
19:45 – Puspanjali (Darbringung von Blumen)
20:00 – Mantra Meditation mit Premanaam

Srila Prabhupada – ki jaya!